14. Juli 2020

Blog 10 Head

Sehr flott ging es voran, nachdem das Fundament unseres ersten Wohngebäudes auf dem Gelände des ehemaligen Gewächshauses erstellt war. So ist jetzt der Rohbau fertig und das Dach zuerst einmal provisorisch abgedichtet. Heute wird der Fensterbauer kommen und die Vorbereitungen für den Einbau der neuen Fenster beginnen. Der Innenausbau soll in etwa einem Jahr fertig sein, so dass dann auch die ersten neuen Mieter einziehen können. Aber warum hat es mit der Fundamenterstellung so lange gedauert? Dies hing vor allem mit den geologischen Verhältnissen zusammen. So musste im Erdreich eine Hangabsicherung erstellt werden, wodurch das langsame Abrutschen des Hangs verhindert wird. Zudem war die Ableitung des Hangwassers zu klären, behördlich zu genehmigen und dann zu realisieren. Erst danach konnte die Fundamentierung erfolgen, so dass nun der Rohbau fertiggestellt werden konnte.

Joachim Rastert, Geschäftsführer