6. Juli 2020

Blog 10 Head

Jetzt ist das zentrale Gebäude mit Küche und Speisesaal vollständig abgerissen. Auf der Luftaufnahme ist dies gut zu erkennen, denn hinter dem roten Arm des Kran klafft nun ein tiefes Loch. Dies rührt daher, dass das komplette Erdgeschoss mit Verbindungsgang ins Pflegeheim komplett abgerissen und die Kellerdecke abgehoben wurde. Somit kann man aktuell in das Tiefgeschoss blicken, in dem sich ursprünglich die Wäscherei befand. Wehmut kommt bei dem Anblick schon auf, denn das Gebäude war auch Träger vieler Erinnerungen. Viele Feste wurden darin gefeiert und täglich darin gekocht und gemeinsam gegessen. Nach nunmehr ca. 70 Jahren ist dies „Historie“. Dabei tröstet der Gedanke, dass das neue Gebäude in zwei Jahren mit zusätzlichen Funktionen, moderner und energiesparender Gerätschaften sowie ästhetisch ansprechenden Räumlichkeiten in Betrieb gehen wird.

Joachim Rastert, Geschäftsführer

Missing MediaElelement:

Please go to template manager, tab Additional features and turn on MediaElement