15. Oktober 2019

Blog 09 Head

Für mich ist das Konzept des neuen Wohnparks eine hervorragende Idee, um das missionarische und diakonische Erbe der Schwestern auf die Zukunft auszurichten. Ich habe als Kind in einer Familie mit drei Generationen unter einem Dach immer sehr vom gemeinsamen Austausch und den verschiedenen Perspektiven profitiert und tue es heute noch. Auch wenn damit viele Veränderungen und Aufregungen verbunden sind, finde ich es bewundernswert, dass insbesondere die Diakonissen diesen mutigen Schritt gehen und Gott ein weiteres Mal die Möglichkeit geben, durch das DMH andere Menschen zu segnen. Mich begeistert, dass mit dem Bau des Wohnparks eine Investition getätigt wird, bei der Jesus Christus im Zentrum steht und Menschen durch Gemeinschaft um und mit ihm heil werden können.

 

Moritz Scheel, Praktikant im DMH